ICreate / Magazine / ICreate Magazin 2013


>> vergrößern

iCreate 05-2013

Artikelnr.: iC2013_05



Preise inkl. gesetzl. MwSt.




Menge:

Ihre Produktbezeichnung:


In den Warenkorb Merkzettel

Beschreibung

 

Intro Ausgabe
Jetzt geht's groß. Sicher werden Sie den Unterschied im Zeitschriftenregal bemerken und für unsere Abonnentinnen und Abonnenten hoffen wir, dass größere Umbauten am Briefkasten unnötig sind, denn die iCreate ist gewachsen. Inhaltlich haben wir ja schon in der letzten Ausgabe begonnen, Rubriken hinzuzufügen, mit denen Sie hoffentlich bereits viel Freude haben und nun folgte auch die äußerliche Veränderung von 280x230 mm auf 297x230 mm.
Und wenn wir nun schon höher fliegen, dann packen wir sie auch bis zum Bersten voll, die aktuelle Ausgabe. Von iOS7 und Mavericks, über den kreativen und ganz eigenen Mac bis hin zu feinsten iPad-Geheimnissen liefern wir diesmal alles, was des Apple-Nutzers Herz begehrt. Lassen Sie uns Ihren Sommer noch etwas leuchtender machen. Bleiben Sie inspiriert…

Thema: Mac ganz leicht
Macs verkaufen sich wie geschnitten Brot. Das heißt folgerichtig, dass es Ein- und Umsteiger gibt, die wir gerne abholen und begleiten. Wir zeigen, wie man die eigenen Daten auf den neuen Mac überträgt, wie man seine Accounts synchronisiert, die bereits installierten Programme nutzt und welche Programme und welches Zubehör man zusätzlich nutzen kann und sollte. Und zum Schluss des neunseitigen Artikels, beantworten wir noch ein paar häufig gestellte Fragen zum Um- und Einstieg am Mac.

Thema: Der Mac und die Kreation
Der Mac ist die erste Wahl bei Kreativen – und das ist kein Wunder. Schon wenn er ausgeliefert wird, stehen mit iPhoto, iMovie, GarageBand und nun auch iBooks Author Kreativprogramme für Einsteiger zur Verfügung, die ihresgleichen suchen. Mit der Vollversion von Pixelmator 2.2 und einigen Themen für Pages und iBooks Author (all das findet sich auf der CD für Abonnentinnen und Abonnenten), geben wir Ihrem persönlichen Kreativwerkzeug einen zusätzlichen Schub und zeigen selbstverständlich auch gleich, wie man das beste aus diesen Zugaben herausholt.

Thema: Den Mac anpassen
Obwohl die Benutzeroberfläche des Macs ganz fabelhaft durchgestaltet ist, soll es ja immer wieder Menschen geben, die sich im Gewohnten schnell langweilen. Für jene zeigen wir auf fünf Seiten, mit welchen Gratisprogrammen man einfach und effektiv durch das Aussehen des Macs fegen kann, um ihn zum ganz eigenen Mac zu machen. Mit Lion Designer, CandyBar und Nocturne lassen sich erstaunliche Änderungen herbeiführen, die man in einem so geschlossenen System wie OS X kaum für möglich hält. Und damit Sie sehen was machbar ist, haben wir am Schluss des Artikels gleich ein paar schicke Beispiele mitgeliefert und ihre Entstehung skizziert.

Spezial-Tutorial: Einen Actionfilm kreieren
Ein Spezial-Tutorial, das seinen Namen unbedingt verdient: Auf insgesamt neun Seiten begleiten wir Sie durch die Vorbereitung, die Planung, das Filmen, den Schnitt und die Verbreitung Ihres ganz persönlichen Kinoknüllers. Und dazu brauchen Sie nicht mehr als ein iPhone, ein Stativ, iMovie und – wenn ein Kinoplakat entstehen soll – Pages. Ein überschaubares Budget also für Ihr kleines Meisterwerk.

Thema: Bereit für Mavericks?
OS X 10.9 kommt – wahrscheinlich noch in diesem Herbst. Sind Sie bereit dafür? Wir führen Sie durch ein paar der kommenden Funktionen und helfen Ihnen dabei, den Mac auf den großen Wechsel vorzubereiten. Wir schauen darauf, welche Macs noch kompatibel mit Mavericks sein werden und wie man ihn per Software und Hardware rüstet und sichert, damit es keine bösen Überraschungen geben kann. Auch wenn die Aktualisierung des OS X in der Regel ein Kinderspiel ist, sind Sie mit uns einfach besser vorbereitet.

Thema: Sie glauben, Sie kennen Ihr iPad?
Es ist kaum zu glauben, dass das iPad noch vor ca. drei Jahren eine ganz neue Kategorie von Geräten gegründet hat. Mittlerweile weiß man, wie unglaublich erfolgreich es werden sollte und wie einfach seine Nutzerinnen und Nutzer daraus Spaß und Produktivität ziehen können. Und weil es eben so einfach ist, machen sich nur wenige die Mühe, einmal tiefer in die Funktionen einzutauchen, um einige Bonbons zu entdecken. Wir sind ganz bei Ihnen und verstehen, dass niemand wild darauf ist, Einfaches kompliziert zu machen. Und deshalb haben wir übernommen und führen Sie in ein paar iPad-Tiefen, die Sie überraschen werden. Oder kannten Sie die geteilte Tastatur bereits oder den Indikator für Wasserschäden, die Vier-Finger-Gesten oder AssistiveTouch?

Hilfe + Infos    News
   Bestellablauf
   Druckdaten
   AGB
   Gästebuch
   Impressum
   Kontakt

Warenkorb

0  Artikel im Warenkorb

Warenkorb einsehen

Preise inkl. gesetzl. MwSt.

Empfehlung
Bestseller
  1. 1. iCreate 01-2014